Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Uwe Seimet hat den HD Driver 8.0 fertiggestellt. Die wichtigsten Neuerungen seit Version 7.9 sind folgende:
– Kommunikation mit der Milan-PCI SCSI Karte erfolgt jetzt über den SCSI-Treiber und nicht über eine proprietäre Schnittstelle
– Beim Initialisieren von Partitionen werden nun auch FAT32-Partitionen unterstützt.
– Umfangreiche Optimierungen und Aufräumarbeiten. So ist HDDRIVER 8 mehrere KByte kleiner als HDDRIVER 7.9, bei größerem Funktionsumfang. Gleiches gilt für HDDRUTIL.
– Fehler im Bus-Rescan auf dem Milan behoben, der sich insbesondere durch einen Aufhänger beim Start des CD-Recorders von SoundPool bemerkbar machte.
– HDDRIVER und sämtliche Tools laufen nun auf jeder Plattform, für die es einen SCSI-Treiber gibt (MagicMac und MagicPC).

Mehr Informationen über die neue Version und eine Demoversion gibt es auf der Homepage des Autors.

Link: http://home.nikocity.de/nogfradelt/hddriver_german.html

Be Sociable, Share!


Erstellt am 01.Dec.2000 von johannes

Post Comment

Please notice: Comments are moderated by an Admin.


Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder