Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

MagiCOnline ist seit heute Nacht wieder Online. Endlich!

Eine der Informativsten Atari Seiten im Web ist nach dem atari-computer.deCrash wieder Online. Die neue URL lautet:
http://www.magical-sides.de
MagicOS.de soll, laut Bengy Collins, auch irgendwann reaktiviert werden.

MagiC Online kann über die Linkseite http://www.doitarchive.de/link.htmab sofort erreicht werden.

Link: http://www.magical-sides.de



Erstellt am 26.Jan.2001 von johannes

Ein Atari Softwareautor, der nichts mehr an seinen Programmen macht odervor hat den Atarisektor ganz zu verlassen, sollte bitte vorher nocheinen Blick auf diese Webseite, bzw. auf den Text auf dieser Seitewerfen:

http://sparcy.atariuniverse.com/~nsilva/news/source_announce.html

Gesucht werden Projekte, Sourcecodes für die dann andere Leute zwecksSupport und Weiterentwicklung gesucht werden. Die Seite ist nur inenglischer Sprache verfügbar.

Link: http://sparcy.atariuniverse.com/~nsilva/news/source_announce.html



Erstellt am 25.Jan.2001 von johannes

Eine neue Ausgabe des Multimedieplayers AniPlayer ist verfügbar.Die Neuerungen in der Version 2.14 finden sie gleich hier unten imOriginaltext:

– Format audio DVSM (Falcon Winrec).
– New scripts with GEMScript for convert a file MPEG or a directory.
– Virtual screen in True Color under FALCON (without GEM mode).
– MP3 DSP part more fast.
– Statistics DSP for MPEG Audio.
– Possibility to choice the sound track with some QuickTime files.
– New box for edit the Playlist when alignment is checked (entries for title, author, album…).
– The playlist now works with 3 digits and 256 entries.
– New look for the Playlist.
– Xgem protocol used for display icon in the window's title under MagiC (.SLB from Eric Reboux Software: http://ers.free.fr ).
– The font selector replaces the little font option for the Playlist (MagiC or Wdialog compatible).
– Bugs with MP2 32000 Hz, MPEG Audio tag ID3 fixed, video MPEG, etc…
– And more…

Der Download kann wie gehabt über die untenstehenden URLs getätigtwerden. AniPlayer ist ShareWare.
http://aniplay.atari.org
http://perso.wanadoo.fr/didierm/

Link: http://aniplay.atari.org



Erstellt am 25.Jan.2001 von johannes

Nach dem Ende von atari-computer.de wurde es notwendig eine neueHomePage für mein Musikprogramm MusicEdit einzurichten. Diese lautet: http://profwalz.deIn Kürze wird noch eine zweite folgen:http://musicedit.deEntsprechende eMail-Links werden auf den Seiten zum Anklicken vorhandensein. Bitte bringen Sie diese Meldung auf Ihrer News-Seite.

Link: http://profwalz.de



Erstellt am 25.Jan.2001 von johannes

Triple-A Nr.2 war heute in der Post.
Das Magazin ist wieder vollgepackt mit Informationen zu Atari, Amigaund Acorn-Computern. Neben Testberichten und neuesten Meldungen dürftefür jeden Leser in diesem Magazin etwas dabei sein.

Link: http://www.triple-a-mag.de/



Erstellt am 24.Jan.2001 von johannes

Auf der Webseite von Erik Häll gibt es seit gestern die verbesserteMyMail Version 1.20. Der Fehler mit leeren Eingabefeldern ist behoben.Alle weiteren Informationen finden Sie direkt auf der Webseite oder inder MyMail Beschreibung.

Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html



Erstellt am 24.Jan.2001 von johannes

Der Hersteller der CENTurboII Beschleuniger denkt bezüglich des zu erwartendenCT060 Falcon Beschleunigers über den Einsatz der CPU MC68EC060RC50 bzw. desRC60 für den CT60 nach. Man sollte dabei beachten das in der "EC"-Version keineFPU und keine PMMU vorhandenist.

Ohne PMMU bedeutet:

kein virtueller Speicher.
kein protected Mode für Mint.
* kein Linux.


Ohne FPU bedeutet das Software die zwingend eine FPU benötigt, darauf nichtlaufen wird. Nach dem Update der Webseite finden Sie dort alle näherenEinzelheiten, Programmlisten, die Ausstattung des Beschleunigers und auch denneuen Preis für diese Hardware.

Bei einer Beschleuniger-Version mit gesockelter CPU kann diese ja ausgetauschtwerden. Man sollte die Chance nutzen sich bezüglich der Programme die man aufeinem solchen Falcon verwenden möchte vorab genau zu Informieren.

Link: http://www.czuba-tech.com



Erstellt am 23.Jan.2001 von johannes

Die Version 1.4200 des Ackerman CAB.OVL ist verfügbar und kann über dieHomepage von Dan Ackerman direkt heruntergeladen werden.Es gibt in dieser Version einige kleine Änderungen. Alles weitere entnehmen Sie der Webseite oder dem Read_Me File.

Link: http://www.netset.com/~baldrick/ovl.html



Erstellt am 22.Jan.2001 von johannes

Auf der Webseite von RUN Software findet man die neue Version 3.0 vomBildschirmschoner Bubbles.

Link: http://www.run-software.de



Erstellt am 22.Jan.2001 von johannes

Die Schließung von atari-computer.de hat leider auch ACSpro betroffen. Nach einiger Zeit ist nun Ersatz gefunden. In Kürze werden die Seiten wieder erreichbar sein unter
http://acspro.atari.org
Die neue eMail-Adresse für den Support lautet ab sofort
acspro@atari-home.de

Gruß
Martin Elsässer

Link: http://acspro.atari.org



Erstellt am 21.Jan.2001 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder