Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Pinatubo 2.4 zur Freeware erklärt
Michael Schwingen vermeldet im deutschen Mausnetz das Pinatubo abVersion 2.4 Freeware ist. Pinatubo kann unter der genannten URL über dasInternet bezogen werden.

Link: http://www.ccac.rwth-aachen.de/~michaels/



Erstellt am 13.Sep.2001 von johannes

Neues Spiel für den Falcon
Painium Disaster ist ein Falcon Spiel im Stil von "Wings of Death"Das Shoot'em Up für den Falcon bringt es laut Webseite auf 25 fps undbesitzt 8 Kanal Sound.

Link: http://www.dhs.nu/



Erstellt am 13.Sep.2001 von johannes

STune Version 0.90 verfügbar
STune ist ein Echtzeitstrategiespiel für alle Atari Computer. STune ist ein Gemeinschaftsprojekt.
Die neue Version enthält Fehlerbehebungen. Die Webstite ist ebenfalls inenglischer Sprache verfügbar.

Link: http://stune.atari.org



Erstellt am 13.Sep.2001 von johannes

CT60 im ATX Tower möglich!
Der CT60 Beschleuniger wird eine HE13 Anschlußleiste besitzen um dieBedienelemente auf der Frontseite eines modernen ATX-Gehäuses zuunterstützen. Dazu zählen:

Die ATX Power LED, einen Resetknopf und den Power On Button. An diesenneuen Gehäusen nicht mehr verfügbar ist ein NORMAL/TURBO Schalter, derselbstständig hinzugefügt werden muß.

Der Falcon, mit CT60, wird also mit dem so vorhandenen Power Switch Ein-bzw. Ausgeschaltet. Dazu sollte man wissen, ATX Netzeile besitzen allerRegel nach keinen 230V Netzschalter, das Netzteil wird von den ACPIFunktionen moderner Betriebssysteme gesteuert. Diese Funktionen erlaubtes den Computer auch in den "Standby" Modus zu versetzen. Durchbetätigen des Power Switch wird der Computer in den "Suspended" Modus"versetzt was dem alten "normalen" Ausschalten entspricht. Das Netzteilwird dabei aber nicht von der 230V Netzspannung getrennt.

Damit soll hier auch nur aufgeführt werden das der CT60 Beschleunigerdiese aktuellen Features unterstützen wird. Eine Powersave-Funktion(Sleep Mode) (SLP) wurde der CT60 Hardware hinzugefügt und wird per ACCoder einem CPX-Modul steuerbar sein.

Die Power LED erhält dabei vom CT60 aus eine doppelte Funktion: Ist das Netzteil eingeschaltet, wird die LED den Betriebszustandanzeigen, im ausgeschalteten Zustand wird mit der gleichen LED angezeigtdas der Computer aus ist, der Rechner aber immer noch mit dem Stromnetzverbunden ist. Wie man es von einem modernen PC gewohnt ist.

Technische Informationen und Fragen:

Rodolphe CZUBA
4, Allée du Laurier
F-60290 AUVILLERS
FRANCE
email : rczuba@free.fr

Link: http://www.czuba-tech.com



Erstellt am 11.Sep.2001 von johannes

Deutsches RSC File zu aFTP 1.55
Seit ein paar Tagen liegt auf der Homepage von Bernd Mädicke ein deutsches RSC-File für den FTP-Client aFTP von ATACK zum direkten Download bereit.Das File liegt (hoffentlich) auch in ein paar Tagen auch auf der ATACK Homepage als Download.

Link: http://home.t-online.de/home/BMaedicke/Backup/AFTP_GER.ZIP



Erstellt am 11.Sep.2001 von johannes

Atari Online News 03-36
Atari Online News Nr. 0336 vom 09.07.2001 verfügbar.

Aus dem Inhalt der aktuellen Ausgabe:

– New Vision Is Out
– People Are Talking
– Texto! Upgraded
– HP To Buy Compaq
– MiNT '98 Released
– Joe HTML Editor
– Atari Program Exchange
– How To Win Spam War
– GEM X-Server Update
– No Microsoft Breakup
– Atari-User.net Polls
– Animator New Release

Das Onlinemagazin ist nach wie vor komplett in englischer Sprache.In der Ausgabe findet sich ein Bericht über das anstehende -Ohio Atari SwapMeet- das am Samstag stattfindet.

EMail Bestellung: dpj@atarinews.org

Link: http://www.atarinews.org



Erstellt am 10.Sep.2001 von johannes

FunMedia Update
FunMedia kann jetzt Quake 2 Modelle laden (*.MD2) und unterstützt auch animierte 3D-Objekte. Ein Beispielmodell liegt auf der Homepage.Weiteres auch zu Legends of Espen auf meiner Homepage.

Link: http://funmedia.atari.org



Erstellt am 08.Sep.2001 von johannes

MiNT´98 Release 1.2 am Start!
Änderungen seit Rel. 1.0:

Aktualisierte MiNT-Kernels und Dateisysteme (Rel. 1.1)
Installation auf ext2-Dateisystemen möglich (Rel. 1.1)
Unterstützung von ext2-Dateisystemen durch die AdMiNTools? (Rel. 1.1)
Fehlerbereinigtes Samba-Paket. Drucken im Netz jetzt problemlos möglich. (Rel. 1.2)
* Dokumentation jetzt als HTML-Version ausgelagert auf der CD. (Rel. 1.2)

Wichtig: Erst ab 20 Bestellungen wird die CD aufgelegt!

Link: http://www.ag-computer.de



Erstellt am 06.Sep.2001 von johannes

MyAtari Ausgabe September 2001
Das online-Mag MyAtari.net ist pünktlich zum Septemberanfang mit seiner Monatsausgabe auf der Website aufgetaucht. Artikel, die die Ausgabe bereits beinhaltet:

– Schoenberg Composer (MIDI)
– Pump it up!
– MIDI with Steem and Hubi
– UC2001
– Portfolio Story 1

Link: http://www.myatari.net



Erstellt am 04.Sep.2001 von johannes

AtarICQ in Version 0.152 erschienen.
Die neue Version enthält eine eine menge Veränderungen. Die wichtigsten finden sie hier:

– AtarICQ unterstützt nun Drag&Drop beim Auswählen eines Font. Die Fontattribute Bold, Italic, Shadowed werden unterstützt.

– Die PopUp-Menüs wurden komplett überarbeitet. Alle Ausgaben laufen in Non-Modalen GEM Fenstern. AES oder die Hauptroutine von AtarICQ werden so nicht mehr blockiert.

– Die Kontaktliste kann nun versendet werden. Die Funktion ist momentan auf das Versenden eines Kontaktes ausgelegt. So werden sich hoffentlich die wenigen Atari-ICQer deutlich vermehren.

Es gibt noch diverse Änderungen und Neuheiten die sie aber am besten derDokumentation entnehmen.

Link: http://gokmase.atari.org



Erstellt am 02.Sep.2001 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder