Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Arcadespiel Chu Chu Rocket mittlerweile in 2 Versionen
"Chu Chu Rocket" ist ein Arcade Puzzlespiel für den Atari STe und denAtari Falcon030.

Mit Stereo Sampled Sound – und 13 exklusiven Sid Musik Stücken sowieMultiplayerfunktion auf 150 Leveln besitzt das Spiel einige interessanteFeatures.

Neu ist das es dieses Spiel seit gestern in zwei Versionen gibt.Die Vollversion ist für den Atari Falcon F030 und den AtariST2 mitmindestens 2 MB Ram entwickelt, wären die kleinere Version für ST2Computer gedacht ist die nur mit 1MB Ram auskommen müssen.

Chu Chu Rocket Full (752K)[ Atari Falcon030 / Atari STe (2MB) ]
Chu Chu Rocket Lite (283K)[ Atari STe (1MB) ]

Link: http://www.users.zetnet.co.uk/pinkpage/chuchu.htm



Erstellt am 24.Nov.2001 von johannes

MyAtari Ausgabe November 2001 füllt sich
Pünktlich zum Monatsende füllt sich die Novemberausgabe des englischen Online-Mags. Letzte Errungenschaften sind:

– The Hots for the Hotz
– Atari XL PC Bridge

Alles weitere auf der MyAtari Homepage

Link: http://www.myatari.net



Erstellt am 23.Nov.2001 von johannes

ATARI-Park Messebericht online
Endlich ist er fertig. Nach zahllosen Stunden tippen und layouten, hier das Ergebnis. Das Feature of the week: Der Messebericht des ATARI-Parks vom Wochenende. Viel Spaß damit!

Link: http://www.atari-home.de/news/messe2001/messe2001.php



Erstellt am 21.Nov.2001 von johannes

CT 60 Schaltung auf der Czuba-Tech Homepage
Auf der Webseite von Rodolphe CZUBA, im dort vorhanden "Status Menü", kann der fertige Schaltplan und eine Grafik derCT060-Beschleuniger Platine herunter geladen werden.

Link: http://www.czuba-tech.com/CT60/english/status.htm



Erstellt am 18.Nov.2001 von johannes

PDF-Reader Porthos in Version 1.26
Unter der URL http://www.calamus.net/de/ticker/2001/011117_1.php findet sicheine aktuelle Mitteilung über die Version 1.26 von Porthos, einem PDF-Readerfür Atari-Computer.

Diese neue Version soll laut Webseite, nach einigen Fehlerkorrekturen, auch auforiginaler ATARI-Hardware einsetzbar sein. Auf der Webseite gibt es einkleiners Update-Archiv, so daß nicht das komplette Archiv herunter geladenwerden muß. Alle weiteren Informationen finden sie dort.

Eine Demo-Version ist verfügbar. Porthos ist kommerziell und kostet ohne Versandkosten 69 DM.

Link: http://www.dsd.net/prod/atari/porthos.php



Erstellt am 17.Nov.2001 von johannes

Atari Hotz MIDI Translator ist Freeware
Die Atari Version des Hotz MIDI Translators kann auf der Homepage von TimConrardy unter der URL http://tamw.atari-users.net/hotz.htm herunter geladenwerden. Die genannte Webseite enthält ebenfalls eine kurze Funktionsübersichtund diverse Bilder zur Hotz Software.

—-

It is now a reality. One of the most sought after , coveteted and rareMIDI systems is now released as FREEWARE. The Atari Version of theHotz MIDI Translator.

I have been working closly with Jimmy Hotz and Accordance Music

Systems in creating a license Agreement and also special ZIPS of thesoftware. The download page at Accordance is now completed, which islinked to my page:see link

This page also contains a Tutorial on how to use the software as wellas Pics of the Hotz Box with many links to other Hotz pages on thenet.

This is a very unique tool which is now released to an unsuspectingAtari-MIDI community. Please go to the page to find out more infoabout it as well as the download page of the software itself. However,you will need to agree to the license before you can download it. Youwill also need to provide your Email address and location. This is forAccordances's internal tracking purposes only. They just want to knowwho is actually interested in this type of software. Lets notdissapoint them!!

This is the cumulation of many months and YEARS of waiting on my partfor this to finally happen! I was able to contact Jimmy Hotz thruformor Hybrid Arts programmer Tom Bajoras (who was the actualprogrammer for the Atari version of the Hotz Translator!) There weresome legal issues to clear up before the release. Finally I contactedAccordance itself, which was the "current" Hotz Corporation. I hadfavourable response, and after several months now , it is finallyreleased.

I am now happy to present the Atari Version of the Hotz MIDItranslator. ENJOY!

Link: http://tamw.atari-users.net/hotz.htm



Erstellt am 17.Nov.2001 von johannes

Atari-Park auf der Amiga-Messe am Wochenende
Ab dem morgigen Samstag können sich ATARI-Interessierte wieder bei einigen Entwicklern und Firmen Informationen einholen.

Auf dem Atari-Park im Rahmen der Amiga-Messe werden folgende Aussteller vertreten sein:

falkemedia (UMAX-MagiC-Rechner)
st-computer
Frontier Systems (Deesse, Eclipse)
Elmar Hilgart (YAMI, Ethernet-Adapter für ROM-Port)
woller systeme (GEM-TV, Preview N.AES 3.0)
atos Magazin
RGF Software (Luna, neue Version von Arthur)
Matthias Jaap (HP Penguin 3.1, NewSDK)
Patrick Eickhoff (FunMedia, Legends Of Espen)
Thomas Göttsch (Preview STEmulator 2.0)
Pink Panther Produktion (Express, Chrysalis, Vorlex, …)
16/32-Bit Systems (Spiele für ST, STE, Falcon und Jaguar)
PAC (Pro Atari Computer Club e.V.)
Atari Club Colonia e.V. (Kölner Atari-Usergruppe)
a4 Computer- und Informationssysteme (Vorführung Acorn)

Der Eintrittspreis beläuft sich auf DM 20.- (ermäßigt: DM 18.-). Die Amiga-Messe findet im Mediapark 6 in Köln statt. Die Messe ist Samstags von 10 – 18 h und Sonntags von 10 – 17 h geöffnet.

Für alle ATARI-User, denen eine Reise nach Köln zu weit ist, wird ATARI-HOME.DE einen Bericht von der Messe auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Link: http://www.amiga-messe.de



Erstellt am 16.Nov.2001 von johannes

MyAtari Online Mag wartet mit Ausgabe 11/2001 auf
Wie Matthew Bacon, Herausgeber des Online-Mag MyAtari, heute verlauten ließ, ist ab sofort die November Ausgabe des Mags auf der Homepage verfügbar.

Bisher sind bereits einige Artikel veröffentlicht. Darunter:

– Classic Atari images 3
– Tip of the Day (Mad Butcher)
– Results of our Spot the hard drive competition

Link: http://www.myatari.net



Erstellt am 14.Nov.2001 von johannes

ATARI bei eBay nicht mehr gefragt?
Auf der eBay-Auktionsseite fand man ATARI-Produkte bisher immer in der Kategorie Computer & Büro > Klassische COmputer > Atari. Diese Zuordnung existiert seit einiger Zeit nicht mehr. Die Kategorie Atari ist nun nur noch über Computerspiele > Klassische Konsolen > Atari zu erreichen. Ein Umstand, der verwirrt, da viele Artikel rein nichts mit der Oberkategorie Computerspiele zu tun haben.

Da viele ATARI-User Ihren Nachschub an Hard- und Softwar auf diesem Wege betreiben, sollte jeder, der mit der jetzigen Situation eine Mail an eBay schicken und auf diesen Mißstand hinweisen (Email: vorschlaege@ebay.de).

Link: http://listings.ebay.de/aw/plistings/list/category8088/index.html



Erstellt am 12.Nov.2001 von johannes

MagiCNet Version 1.3.9b released
Seit einigen Tagen gibt es eine aktualisierte Ausgabe von MagiCNet.

Die neue Ausgabe 1.3.9b ist kompatibel zu MagiC 5 und höher. Der aufpppd basierende Dialer wurde in eine GEM-Oberfläche verpackt und istdamit deutlich Benutzerfreundlicher geworden.

Die komplette Anleitung ist in englischer Sprache. Das File READ_ME.1STsollte auf jeden Fall unbedingt vor der ersten Installation gelesenwerden. Es enthält alle wichtigen Informationen bezüglich derKonfiguration und auch der Netzwerkverbindung zu anderen Plattformen.

Die neue Version kann verschiedene Atari Internetstacks emulieren.

Mit dieser Version sollten die seriellen Schnittstellen unter MagiC 6.20nun korrekt Funktionieren. pppd_GEM entspricht der Version V 2.3.11 für Linux und MiNTNet, was bedeutet das diese Version Verbindungen zu einemInternetprovider über PAP, CHAP, m$-chap herstellen kann.

Weiterhin ist festzustellen das diese Version einen lang gehegten Traumvieler Atari-Benutzer erfüllt, es ist möglich die vielen verschiedenenInternetstacks zu Emulieren. So gibt es im Paket bereits einen glueSTiK undeinen Draconis Emulator, ganz speziell für MagiCNet entwickelt.

Link: http://users.otenet.gr/%7Epapval/magicnet.htm



Erstellt am 11.Nov.2001 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder