Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Demoversion von Train-Commander 1.1
Ab sofort liegt die Demoversion von Train-Commander 1.1unter ftp://rgfsoft.ch/pub/trn_comm.zip zum downloadenbereit.Info's zur Vollversion folgen in k¸rze auf www.rgfsoft.chDokumentation liegt auf http://tc-doku.ruediger-solbach.de
(ew)

Link: http://www.rgfsoft.com



Erstellt am 16.Mar.2002 von johannes

Karsten Lueders Software mit neuer URL und Updates des Library Makers und der KLib Library
Hallo,

für meine Homepage habe ich jetzt eine eigene Domain. kalue.ivx.de wirdes deshalb demnächst nicht mehr geben. Stattdessen befinden sich meineProgramme

– Library-Maker für Omikron.Basic,
– Nährwert,
– Bootsel,
– Splitter und
– Pkey

meine Library KLib, der Hypertext für Omikron.Basic 5.XX und meinProjekt KLed jetzt auf meiner neuen Homepage:



Anläßlich des Umzuges habe ich die Homepage etwas aufgeräumt undausgebaut. Auch bei den Programmen hat sich ein bißchen getan:

1. Library-Maker für Omikron.Basic
———————————-

Der Library-Maker liegt jetzt in Version 2.51 auf der Homepage.
Veränderungen gegenüber der letzten öffentlichen Version 2.49:

– Unterstützung des Document History Protokolls
– Neuer Dialog Library-Info mit den Versionsnummern und Erstellungsdaten des Library-Maker selber und aller verwendeten Libraries.
– Kein Systemhänger mehr, wenn gleich zu Beginn der Übersetzung einer Library ein Fehler auftritt (Blockade durch Wind_Update).
– Einen Fehler korrigiert, der dazu führte, daß beim zweiten Übersetzen in einem Programmlauf gelegentlich nichts mehr ging (nicht zurückgesetzte Variable)
– Unterstützung langer Dateinamen
– interne Umstellungen zur erleichterten Übernahme neuer KLib-Versionen.

– Einige Veränderungen in Konsequenz neuerer KLib-Versionen:
– Hypertext wird auch im Programmverzeichnis gefunden
– Backdrop auch möglich, wenn nur ein LM-Fenster geöffnet ist
– Beschleunigung der RAM-Verwaltung
– verändertes Format der BubbleGEM-Hilfe
– KLib-Versionsverwaltung wird unterstützt
– Unterstützung des Clipboards in Edit-Feldern
– Beim Öffnen von Fenster-Alerts Überprüfung auf ein bereits geöffnetes Alert
– Keine Tastatur-Auswertung für geshadete Fenster mehr

Der Library-Maker ist nach wie vor Freeware.

2. KLib-Libraries in neuer Vielfalt
———————————–

Mit KLib 1.0, einem umfangreichen Library-Paket zum Programmieren mitOmikron.Basic, liegt jetzt erstmals eine Version vor, bei der kein Betamehr die Versionsnummer mehr ergänzt. Die Veränderungen gegenüber derletzten veröffentlichten Version 0.76 liegen im Wesentlichen in denFeinheiten. Sie hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

Auf der Homepage befindet sich die Version 1.0 als Komplettpaket.
Alternativ dazu können Einzelteile des Paketes, wie z.B. dieaktualisierte Hypertext-Dokumentation oder das Beispielprogramm Klibviewauch einzeln von der Homepage geladen werden.

KLib ist Registerware. Unregistriert laufen KLib-Programme nur imInterpreter, registriert auch compiliert.

Hamburg, 11.3.2002
Karsten Lüdersen

Link: http://www.kalue.de



Erstellt am 12.Mar.2002 von johannes

MyMail Version 1.55 wartet auf den Download
New version of MyMail (1.55) at my homepage.http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

Some of the News/Changes in this version:
– Added support for "mail read receipt".
– New status icons in the main window.
– Bugfixes of the redraw of mailbox contents in the main window plus some rewrite to get faster code/updates.

Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html



Erstellt am 11.Mar.2002 von johannes

Homepage von AtarIRC hat neue Internet-URL
Wer schon einmal in der Informations-dialogbox von AtarIRC das Feld Check Versionangewählt hat, der hat sich vielleicht über die merkwürdige Meldung gewundert. Das Liegt ander neuen URL, die sich schon am 06.03.2002 geändert hat.

Link: http://www.q1.net/~atari/



Erstellt am 09.Mar.2002 von johannes

MyATARI Ausgabe März 2002
Die März-Ausgabe von MyATARI steht nun auf den Online-Seiten des ATARI-Mags zum Download bereit. Es gibt eine Reihe von exklusiven Artikeln sowie der Entscheidung zu den MyATARI Awards. Hier werden bester Programmierer, bestes kommerzielles Produkt, etc.. des vergangenen Jahres gewählt.

Link: http://www.myatari.net



Erstellt am 08.Mar.2002 von johannes

Legendärer ATARI TT auf der CeBit 1992
Anlässlich der aktuellen Cebit 2002 in Hannover, die vom 13. – 20. März 2002 stattfindet, erinnert Heise Online an die Cebit vor 10 Jahren.

Und vor 10 Jahren war ATARI noch in aller Munde. ATARI stellte 1992 auf der weltgrößten Computermesse den TT030 vor. Heise-Online ist dies sogar eine Erwähnung in Ihrem Artikel wert ":-)"

Nostalgie wird bei der aktuellen CeBit wohl nicht aufkommen, aber dennoch ein netter Artikel.
Eventuell sieht man sich ja auf der CeBit…. bis dahin!

Link: http://www.heise.de/cebit/highlights/allgemein/2002/cebit1992/



Erstellt am 07.Mar.2002 von johannes

xTOS-Rechner bekommt Namen: AtlanTOS
Auf der Webseite der firma xTOS ist seit heute eine Newsmeldung zu lesen, in der der Name für den xTOS-REchner bekanntgegeben wird. AtlanTOS soll der neue Rechner auf Coldfire Basis heissen.

Die letzten Vorbereitungen für die Atari/TOS Software Foundation (kurz: ATSF) werden zur Zeit ebenfalls getroffen.
Außerdem findet am kommenden Wochenende eine Entwicklerkonferenz statt, auf der sich laut Aussage von xTOS namhafte Entwickler einfinden werden, um über die Zukunft der Softwareentwicklung auf dem AtlanTOS zu diskutieren. Maßgeblich sei hier die Entscheidung für ein Betriebssystem, bzw. dessen genaue Rahmenparameter, genannt.

Man darf gespannt sein, wie das Projekt weiterverläuft. Wer die Pressemitteilung in seiner gesamten Länge lesen möchte, der sei auf die xTOS-Seite verwiesen (siehe Link).

Link: http://www.xtos.de



Erstellt am 06.Mar.2002 von johannes

Februar Ausgabe von MyATARI
Die Februar Ausgabe des online-Magazins myatari.net ist jetzt zum Download bereit. Matthew Bacons Atari Magazin beinhaltet in dieser Ausgabe folgende Themen:

– GAME, set, match!
– Tip of the day
– Atari Emulation
– Giving windows a color cut
– Atari pitch invasion
– Samba
– Full Steem Ahead
– The MultiJoy8 Interface
Reviews
– Atari-Source.com
News
– Has Atari gone over the EDGE?
– MyMail v1.54 released
– Atari consoles going cheap..
.- Steem Engine v2.1 released
– Hybrid Art source code released
– Arthur 2002 beta

Link: http://www.myatari.net



Erstellt am 03.Mar.2002 von johannes

Link für den Wordplus -> RTF Konverter hat sich geändert
Wie im Atari-World Forum heute zu lesen war, wurde der Link für den Wordplus -> RTF Konverter (Bis Version 3.2) geändert. Der neue Link ist nun

http://www.inf.hs-zigr.de/~schmitt/software/index.htm

Link: http://www.inf.hs-zigr.de/~schmitt/software/index.htm



Erstellt am 03.Mar.2002 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder