Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Atari Coldfire Projekt: Stillstand bei der Hardware-Entwicklung
Nach Informationen der Hauptseite des ACP (acp.atari.org) ist die Entwicklung der Hardwareplattform des Coldfire Projektes nun erst einmal auf Eis gelegt. Fredi Aschwanden, der bisher für die Entwicklung verantwortlich war, kann aus schwerwiegenden persönlichen Gründen nicht mehr die Zeit in das Projekt stecken, wie gewünscht. Deshalb sucht das Team einen neuen sehr versierten Hardware-Entwickler, der die Aufgaben von Fredi Aschwanden im Team übernehmen kann.

MEhr dazu auf der offiziellen Seite, auf der man auch in Kontakt zum Team treten kann.

Link: http://acp.atari.org



Erstellt am 31.Jul.2002 von johannes

4. Jahr der Atari-Party "Atari Hody"
The biggest competition in Czech Republic – Atari Hody is going to be heldin Vojkovice (small town distant 18 km from Brno) during first weekend inOctober. Party will be held as a meeting not only for common users of Ataricomputers but also competition of games and programming (if enoughcompetitors enter it). The meeting is held for the forth time this year andprobably it will be organized better thanks to full independence in otherfields (restaurants etc.). All detailed information you find on Internet:

Link: http://atari.czweb.org/ah2002



Erstellt am 30.Jul.2002 von johannes

Calamus-Artikel aus der invers online
Seit 1994 gibt es das Magazin 'invers' – bis zur Ausgabe 01/1999 als eigenstaendiges Print-Magazin, seitdem als 8seitiges Supplement zur Zeitschrift PUBLISHING PRAXIS.

Ulf Dunkel, szt. Mitherausgeber und Produzent des Magazins 'invers', stellt hier seine Artikel rund um Calamus nochmal zur Verfuegung – internetgerecht im PDF-Format aufbereitet.

Link: http://www.calamus.net/de/mag/



Erstellt am 30.Jul.2002 von johannes

Mail von R.O.M Logicware…

Was lange währt … Nun, gut ist sie geworden, die neue Papyrus OFFICE 9Version nach Windows und OS/2 jetzt endlich auch für den Atari.Ja, genau – papyrus OFFICE 9.2 für Atari / TOS-Systeme ist fertig. DiesWochenende legen wir die Demo-Version bei uns auf die Homepage.Wir bitten für die lange verstrichene Zeit bis zum Erscheinen dieserVersion um Verständnis – bei der mittlerweile sehr geringen Zahl vonzahlenden Atari-Kunden hätten wir aus wirtschaftlicher Sicht nachVersion 8 mit der Atari-Version "Schluß" machen müssen. Aus Treue zuunserem Ursprung haben wir uns aber noch einmal die Mühe gemacht. Die Atari-Version wird innerhalb der Version 9 weiter gepflegt und eswird auch die bekannten kostenlosen Mini-Updates geben; die aktuelleVersion ist auch auf dem aktuellen Papyrus-Stand 9.22. Papyrus Atari darf die finanziell notwendige Weiterentwicklung deranderen Plattformen nicht gefährden, woraus sich die entstandenenZeitverz÷gerungen erklären. Ohne die Arbeit an den anderen Plattformenwürde es Papyrus sicher schon längst nicht mehr geben.

Link: http://www.rom-logicware.com



Erstellt am 29.Jul.2002 von johannes

Der Hersteller von ZebuLand, JAY Software, hat zum heutigen Tag verkündet, daß das bekannte Puzzle-Spiel für den Atari von der Shareware zur Freeware migriert ist. Ab sofort ist kein Registrierungskey mehr erforderlich. Die Freeware-Version kann unter der unten stehenden Adresse runtergeladen werden.

Link: http://jaysoft.atari.org



Erstellt am 27.Jul.2002 von johannes

Forum für MyMail UserErik Häll, Entwickler von MyMail, hat für benutzer desselbigen Programmes ein eigenes Forum im Internet ins Leben gerufen, auf dem sich die Benutzer austauschen und Fragen stellen können.

Link: http://212.214.15.116/~erikhall/mymailboard/wwwboard.html



Erstellt am 24.Jul.2002 von johannes

Galerie Rechnergrafik – etwas andere Software
Ab sofort ist die neue Grafikgalerie eröffnet unter Software/Grafik.Die Galerie zeigt die zur Zeit aktuellen von mir (Richard Gordon Faika) erstelltenRechnergrafiken im Thema Landscapes.

Link: http://www.rgfsoft.com



Erstellt am 23.Jul.2002 von johannes

Calamus' Mal- und Retouchier-Modul Paint erscheint in Version 3.07
Paint, das grosse Mal- und Retouchier-Modul fuer Calamus, wurde fuer SL2002 korrigiert. Version 3.07 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und mindestens Paint v2 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Liste der Aenderungen am Paint-Modul seit der letzten Version

Version 3.07 [16.07.2002]
————————-
Das Malwerkzeug-PopUp in der ersten Funktionsgruppe wird wieder korrekt gezeichnet (gemeldet von Torsten Schermer).
Die TT-Versionen des Paint-Moduls werden nicht mehr unterstuetzt.
FrankLIN kann wieder aufgerufen werden, um Andruck-Kontrollkurven zu editieren.
Paint benoetigt jetzt mindestens SL2002.

Link: http://www.calamus.net



Erstellt am 17.Jul.2002 von johannes

SYSedit, Library-Maker und KLib: Karsten Lüdersen geht in die Updaterunde
auf http://www.kalue.de/ gibt es einige Update meiner Programme undein neues Tool für KLib, das Library-Paket für Omikron.Basic:

1. Klibklap (Klibview V. 1.20)
——————————

Eine Spezialversion von Klibview ist ganz neu und dient zur Analysevon Kliblog-Dateien. Die Kliblog-Dateien werden "zusammengefaltet".Anschließend kann mit der Maus in der Logdatei "gebrowst" werden.Damit ist es wesentlich einfacher möglich, in den z.T. großenLogdateien den Überblick zu bekommen.

Zu finden ist das Tool unter .


2. Klsys 1.01 R. 15.07.2002
—————————

Eine neue Version der Library Klsys enthält einen Bugfix. Bei Medienmit "zu viel" freiem Speicher wird jetzt nicht mehr Speichermangelgemeldet.

Das Update-Archiv ist ebenfalls unter zu finden. Zum Entpacken wird dasInstallationsprogramm aus dem KLib-Komplettpaket benötigt.


3. SYSedit 1.07
—————

Der Editor für KLib-SYS-Dateien wurde mit der neuen Klsys-Versionkompiliert und hat von daher keine Probleme mehr mit zu viel freienSpeicherplatz auf einem Medium (vorher ging das Speichern in diesemFall schief). Außerdem funktioniert die Kommandozeilen-Übergabe wiederund eine verlorengegangene Fehlermeldung wurde wieder eingebaut.

Die neuen Archive können unter downgeloaded werden.


4. Library-Maker für Omirkon.Basic 2.52
—————————————


Der Library-Maker wurde ebenfalls mit der neuen Klsys-Versionkompiliert und hat daher jetzt keine Probleme mehr mit zu viel freiemSpeicher. Die korrigierte Version findet sich unter

Eine umfassend neue Version KLib 1.01 wird es demnächst geben. DieseVersion wird neben Bugfixes eine verbesserte Behandlung derKommandozeile, scrollbare Editfelder und Unterstützung vonPaßwort-Eingaben in Editfelder (Sternchen statt Klartext) enthalten.

Hamburg, 16.7.2002
Karsten Lüdersen

Link: http://www.kalue.de



Erstellt am 17.Jul.2002 von johannes

Calamus Modul: Bridge Version 5.15
Bridge v5.15 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und Bridge 5 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 5.13:

v 5.15 (15.07.2002)
——————-

EPS/PS/PDF:
Abgerundete Ecken bei Rechtecken wurden manchmal 'vergessen'.
Der Ausgabe-Dateiname wird im Ausgabe-Dialog angezeigt.

PDF:
* Ausgabe grosser Vektorobjekte ist jetzt wesentlich korrekter.

Link: http://www.calamus.net



Erstellt am 16.Jul.2002 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder