Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Die ST-Computer, das letzte ATARI Printmagazin wird eingestellt
Für die Abonennten der ST-Computer war das Editorial der Ausgabe 05/2003 ein schwerer Schlag. Thomas Raukamp, Chefredakteur der ST-Computer, musste dem Leser klar machen, daß der Falkeverlag die ST-Computer einstellen muss. Die Gründe darin liegen keineswegs an mangelnder Motivation des Teams, sondern sind einfach wirtschaftlicher Natur: Die Kosten können mit den aktuellen Verkaufszahlen und den praktisch nicht existenten Anzeigenkunden nicht mehr aufgefangen werden.

Atari-Home.de bedauert den Abschied der ST-Computer um so mehr, als sie doch immer noch das Aushängeschild der deutschen, ja der weltweiten Atari-Scene, war.

In Zukunft wird es ein 15-Seitiges Special der ST-Computer als Beigabe der PC-Welt geben. Jedoch nicht generell in jedem Heft, sondern nur als Angebot für aktuelle Abonennten der ST-Computer. Wer also weiterhin ein paar geschriebene Seiten auf Papier lesen möchte, der wird um ein Abo der PC-Welt mit ST-Computer Beisatz nicht herumkommen. Wie lange diese Lösung existieren wird, wird wohl auch von der Akzeptanz dieser Lösung bei den bisherigen Abonennten abhängen.

Aber keine Angst: Die hervorragende Website der st-computer wird weiterbestehen, ja sogar ausgebaut werden, so Thomas Raukamp jüngst im Atari-World-Forum.

Es war früher oder später klar, daß die ST-Computer dieses Jahrzehnt nicht mit der kleinen ATARI-User-Schar überleben konnte. Jetzt, wo es so weit ist, ist es tragisch aber besser jetzt ein radikaler Schnitt, vielleicht der Weg für einen Neuanfang eines Printmagazins, wenn der Atari-Markt dank Coldfire(?) oder CT60 wieder anzieht.

Die letzte Ausgabe der ST-Computer wird die Ausgabe 06-07/2003 sein. Absolute Pflicht für Atari-Fans und zu beziehen per Abo oder per Nachbestellung im Falke Shop!

Link: http://www.st-computer.net

Be Sociable, Share!


Erstellt am 11.Jun.2003 von johannes

Post Comment

Please notice: Comments are moderated by an Admin.


Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder