Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Eine interessante ƒnderung und ein einzelner Bugfix in Calipso 3 haben zur v3.14 gef¸hrt.

Falls Sie also schon Calipso 3 besitzen, finden Sie ab sofort in Ihrem persˆnlichen Download-Bereich in "Mein Calamus" die aktuelle Version von Calipso 3.

Calipso 3 ist der absolute Knaller unter unseren Zukauf-Modulen geworden. Alle Calamus-Anwender/innen, die Calipso 3 schon nutzen, best‰tigen uns, da? das Modul jeden Cent wert ist.

Laden Sie beliebige PDF-Dokumente in Calamus direkt als Dokument und bearbeiten Sie sie in Calamus weiter. Calipso 3 ist kinderleicht zu benutzen und bringt Ihnen beliebige PDF-Dokumente von drau?en rasch in den Calamus. Viele Programme kˆnnen heutzutage PDFs erzeugen (m¸ssen wir die Programmnamen hier tats‰chlich aufz‰hlen?). Mit Calipso 3 kriegen Sie sie in Ihrem Calamus geˆffnet ó und zwar zum Weiterbearbeiten wie ein Calamus-Dokument.

Calipso-Entwickler Wolfgang Domrˆse hat einen sehr interessanten Ansatz gefunden, um Text aus importierten PDFs editierbar zu machen. Wie sehr er auf dem Weg dahin ¸ber das PDF-Format geflucht hat, ersparen wir Ihnen lieber. PDF ist tats‰chlich kaum in der Lage, Text in ganzen S‰tzen von sich zu geben. Daf¸r ist es eigentlich auch nicht gemacht. Aber mit der neuen Version Calipso 3.10 kˆnnen Sie w‰hlen, ob PDF-Text WYSIWYG im Vektortextrahmen stehen bleiben soll oder ob Sie den darin enthaltenen Text als Calamus-Textrahmen (mit dem aktuellen Schriftstil formatiert) bearbeiten wollen.

Die ƒnderungen in v3.14:
————————
CHANGES: Type-4-Funktionen implementiert
BUGFIXES: NULL-Pointer-Zugriff in CMaps beseitigt

Link: http://www.calamus.net/de/modules/ip3.php

Be Sociable, Share!


Erstellt am 31.Jan.2005 von johannes

Post Comment

Please notice: Comments are moderated by an Admin.


Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder