Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Rodolphe Czuba sucht per Mail nach Interessenten f¸r eine dritte Serie der CT60, genannt CT63. Diese soll eine Lowcost Version werden, die nicht alle Komponenten der bisher vertriebenen CT60 haben wird.
Es wird keinen Prozessorsockel geben, sondern der Prozessor wird eingelˆtet sein. Dadurch ist unter der Tastatur mehr Platz.
Der K¸hlkˆrper wird fest auf die CPU aufgesetzt werden und ein L¸fter daraufkommen.
Prozessor und Ram werden mit 50 Mhz laufen, wobei der zust‰ndige Oszillator festgelˆtet wird.
Das Falcon-Mainboard wird unbeschleunigt bleiben. Die notwendigen Komponenten werden nicht verbaut, und der Benutzer m¸?te sie selber nachr¸sten.
Es ist kein Temperaturf¸hler vorgesehen.

Rodolphe ist bereit, die dritte Serie bei mindestens 40 Ordern herzustellen.
Aus der e-Mail geht hervor, da? er danach keine weiteren CT60-Beschleuniger mehr bauen wird.

Preistechnisch soll sich die CT63 zwischen 220 und 250 Euro bewegen.

Link: http://www.czuba-tech.com/

Be Sociable, Share!


Erstellt am 12.Feb.2005 von johannes

Post Comment

Please notice: Comments are moderated by an Admin.


Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder