Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

STOT Logo

STOT Logo

Das ST Offline Tournament, kurz STOT, ist ein Spielewettbewerb, bei dem Spieler für einen bestimmten Zeitraum ein Spiel für den Atari ST spielen. Dabei werden die Highscores gesammelt, woraus ein Rundengewinner ermittelt wird.

Alle 2 Wochen geht das STOT in eine neue Runde und es wird ein anderes Spiel ausgewählt. Dabei dürfen alle diejenigen Spieler wählen, die in der letzten Runde teilgenommen haben.

Zu gewinnen gibt es nichts, aber es gilt dabei viel Spaß zu haben :)

Um teilzunehmen, spielt man einfach das aktuelle Spiel mit und postet seine Punktzahl mit einem Bildschirmfoto auf Atari-Forum.com im STOT Forum.

Bei Rundenende werden Turnierpunkte verteilt, d.h. wer die höchte Punktzahl erreicht, erhält die meisten Turnierpunkte.

Man muss weder ein professioneller Zocker sein noch sonst eine Bedingung erfüllen. Einzige Vorraussetzung ist Spaß am Atari ST zu haben :)

Offline deshalb, weil hier nicht über LAN oder Internet gespielt wird, sondern Offline am Rechner daheim ohne Mitspieler. Online werden nur die Ergebnisse verwaltet.

Näheres gibt es auf der Homepage zum STOT unter http://www.npoi.de/custom/stotDBphp/web/stot.php.


Tags: ,
Erstellt am 21.Mar.2009 von Matthias Arndt

In einer Ankündigung auf seiner Website hat Rodolphe Czuba, Kopf hinter Czuba Tech, einige Änderungen zum Design der CTPCI angekündigt.

Die wohl wichtigste Änderung ist die Integration eines IDE-Ports (PIO 4 Mode), der 100% kompatibel und 50% schneller als der Falcon IDE Port sein soll. Dafür wird allerdings der reine Plug & Play Betrieb geopfert: Ein Kabel muss von der CTPCI Schnittstelle zum Mainboard verlegt und gelötet werden.

Außerdem wurden einige kleinere Änderungen gemacht, so auch eine bessere Anpassung an ATX PC Gehäuse (Bohrungen und Größe).  Damit dürfte aber dann auch die Option gestorben sein, die CTPCI im originalen Falcon030 Gehäuse unterzubringen (und die PCI –Slots nach Außen zu legen).

http://www.czuba-tech.com/CTPCI/english/Historical.htm

NewPCIboard_routing[1]
Neues Layout…

http://www.czuba-tech.com/ctpci/ATX_Drilling.pdf (das neue ATX angepasste Format)


Tags: , ,
Erstellt am 17.Mar.2009 von johannes

Rodolphe Czuba hat gestern per E-Mail mitgeteilt, dass die letzte Lieferung CT63’s von der Fabrik gefertigt wurde und zum Versand am nächsten Montag (23.03.) bereit sind. Der Versand erfolgt in der Reihenfolge des Geldeingangs.


Tags:
Erstellt am 17.Mar.2009 von johannes

Fredi Aschwanden hat auf seiner Homepage noch vor kurzem einige Infos zum momentan in Planung befindlichen Atari Coldfire Rechner präsentiert. Jedoch sollte man sich nicht zu früh freuen, das Projekt befindet zur Zeit in der PCB-Layout und Kostenschätzungsphase. Die Wahrscheinlichkeit für eine Realisierung schätzt Fredi Aschwanden mit 30% ein.

MCF5474, 266MHz, 400MIPS (or MCF548x)
0.5GB DDR-RAM on Board
Flash 4MB (about 32MB possible)
Ethernet 10/100, 1 Port
USB 2.0 Host (ISP1563), 4 Ports
ST/TT-Floppy
TT/Falcon-IDE
Compact-Flash, 1 Port
SD-Card, 1 Port
TT-SCSI (but faster)
ACSI
ROM-Port
Printer
ST/TT-seriel
Midi
ST sound
ST/TT/Falcon-Video
Coldari Video Modes about 1900×1200, 2-16M(or 1G(!)) colors, 128MB DDR-VideoRAM
Atari Mouse und Keybord seriel Port
PS2 Mouse/Keybord Port
Battery Powered (if desired)
PCI 33MHz direct Edge for passive backplane
Power controller with real time clock, PIC16F506
Extension socket: 60Pol (DSPI 8MHz, seriel sync or async about 33MBaud, 25Bit I/O about 133MHz, I2C-Bus)
Format: Card 90mm x 260mm x 20mm

http://www.medusacomputer.com/coldari.html


Tags: ,
Erstellt am 09.Mar.2009 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder