Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Gute und schlechte Nachrichten aus Frankreich, wo Rodolphe an der CTPCI, der PCI-Erweiterung für den ATARI Falcon 030, arbeitet. Mit der CTPCI ist es möglich eine RADEON PCI Grafikkarte im ATARI Falcon zu benutzen und damit Auflösungen bis 1920 x 1200 (Auflösung aktueller 23 und 24 Zoll LCDs) zu nutzen.

Die schlechte Nachricht ist, dass die Firma, die die Bauteile für die CTPCI an den Hersteller der Boards sendet, einen falschen Oszillator geschickt hat. Damit gab es beim ersten Einschalten der Boards, die sich nun bei Rodolphe befinden, nur ein bisschen Rauch.

Die gute Nachricht folgt aber sogleich: Der Fehler ist gefunden. Ein Test mit einem andern Oszillator war erfolgreich. Zur Zeit klärt Rodolphe das Verfahren für den Austausch aller Oszillatoren. Um den Prozess zu beschleunigen, wechselt Rodolphe die Oszillatoren für die Entwicklerboards selbst.

Egal, wie die Lösung mit der Zulieferfirma aussieht, Rodolphe hat auf Nachfrage von atari-home.de bestätigt, dass die Boards funktionsfähig Ende März versendet werden.

Danke für den Einsatz, Rodolphe!

UPDATE: Noch mehr gute Nachrichten für alle die, die beim letzten Mal zu spät dran waren. Es wird bald eine zweite Charge CTPCI’s geben!

Be Sociable, Share!

Tags: , , , ,
Erstellt am 04.Mar.2010 von johannes

Post Comment

Please notice: Comments are moderated by an Admin.


Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder