Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Am 09. und 10. Juli 2011 findet in Braunschweig nun schon zum Zweiten mal die BAAMM! statt. Was erst Ende April aus einer persönlichen Übergabe eines verkauften megaSTE entstand ist nun zu einem erwachsenen Szene Treffen herangewachsen.

Einst gab es Krieg zwischen den beiden Lagern, Amiga und Atari, aber die Organisatoren sind sich sicher, das nun auch der letzte Troll gemerkt haben muss, das beide Computerfirmen in ihrer damaligen Form nicht mehr bestehen. Also vielleicht auch mal die Gemeinsamkeiten sammeln. Gibt es welche? Ja und zwar ’ne ganze Menge! Man kann schon von den damals üblichen Tastaturcomputern ausgehen und macht weiter beim Anfangsbuchstaben des Rufnamens. Man könnte auch die Maus, das für uns heute selbstverständliche Zeigegerät, nennen. Ist sie doch indirekt miteinander kompatibel. Es mussten nur 2 Pins vertauscht werden.

Aber die eigentliche und gleichzeitig deutlichste Gemeinsamkeit ist doch das Herzstück eines jeden Computers: Der Prozessor!

Es handelt sich um die Chipgeneration 68000 von Motorola, die nicht nur in den o.g. Computern platz fand sondern seiner Zeit in einer ganzen Reihe von Computern und Spielkonsolen, wie z.B. Apple oder Sega verbaut wurde.

Aus diesem Grund trägt das Treffen auch das Motto 68k United! Es geht darum Gräben zu schließen und die damaligen Lager zu vereinen. Poetisch anmutend aber auch tragische Wahrheit: Die aktiven User sterben aus, neue kommen selten dazu. Es muss also einiges passieren, damit auch noch unsere Kinder ihren Kindern zeigen können, was da zum Ende des 20. Jahrhunderts so modern war. 😉

Die Organisatoren selber sind auch aus unterschiedlichen Welten. Während der eine Anfang 20 ist und Ataris in seinem Schlafzimmer (gnädige Frau sei dank!) stapelt, ist der Andere ein Anfang 40 jähriger Amiganer. Es ist also auch eine Generationsvereinigung. 🙂

Im Programm steht neben hacken mit dem Lötkolben und Demos auf Leinwand, sowie die Soundchips der Computer zum klingen zu bringen und natürlich zocken, auch die Vorstellung des neuesten Atari kompatiblen Computers, der Firebee.

Für alle Nerds da draußen, die jetzt neugierig geworden sind und ihre Homecomputer wieder aus dem Keller kramen und/oder einfach nur mal die guten alten Stücke wieder in Action zu sehen möchten, die können sich ja den 09. Juli schonmal im Kalender markieren. Weitere Informationen findet ihr im Forum oder hier. Oder auch per email baamm[at]atari-jabber.org. 🙂

Wir sehn uns im Juli!



Erstellt am 02.Jun.2011 von newsreporter

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder