Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Vor 30 Jahren stellte Atari den ersten erschwinglichen Computer mit grafischer Benutzeroberfläche vor, den Atari ST. Schon in den Monaten zuvor hatte Jack Tramiel über den neuen 16/32-Bit-Computer gesprochen, seinem kleinen Team gelang in kürzester Zeit ein Computer, der Zeichen setzte. Mit seiner MIDI-Schnittstelle wurde der ST schnell zum Musikcomputer, der flimmerfreie 71-Hz-Monitor SM124 prädestinierte ihn für Branchen- und Bürosoftware und mit 512 KB RAM präsentierte sich schon das erste Modell als Speicherriese. Obwohl die Hardware nicht auf Spiele ausgelegt war, entstanden für den ST diverse Spieleklassiker wie Dungeon Master oder Midi-Maze.

Über 10000 Anwendungen und Spiele gibt es für den ST und dank Erweiterungen wie CosmosEx hält selbst der 520ST Anschluss an die Moderne. Wenn es dann doch ein moderner ST-Nachfolger sein soll, stehen mit Suska, MIST und Firebee gleich drei Systeme zur Auswahl, jedes mit individuellen Stärken.

Diesen Sonntag wird in Offenbach am Main die Ausstellung „Atari – Die guten Jahre“ eröffnet, eine Retrospektive auf die Atari-Hardware, von Arcade-Maschinen bis Heimcomputer. Die Ausstellung läuft läuft bis zum 10.02., der Eintritt ist frei.

Be Sociable, Share!


Erstellt am 08.Jan.2015 von mjaap

Post Comment

Please notice: Comments are moderated by an Admin.


Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder