Die deutschsprachige Community für ATARI Homecomputer

Unter http://www.cortex-design.free4all.co.uk/ scheint die Webseite derenglischen Firma Cortex Design wieder erreichbar zu sein.

Link: http://www.cortex-design.free4all.co.uk/



Erstellt am 30.Oct.2000 von johannes

Auf der Homepage von Frank Naumann findet man die neuesteFreeMiNT-Version 1.15.10 beta ( tgz, lzh [2000-10-29])

Link: http://www.cs.uni-magdeburg.de/~fnaumann/



Erstellt am 30.Oct.2000 von johannes

FunMedia versteht sich als eine Videoschnitt-Software, mit derVideo- und Audiodaten sowie 3D-Objekte bearbeitet werden können.Seit dem 24.10.2000 hält der Autor Patrick Eickhoff auf derFunmedia-Homepage eine neue Version dieser Software bereit. Alle weitere Informationen entnehmen sie dem Read_Me File aus dem Archiv.Mit "Legend of Espen" finden sie auf der gleichen Seite ein Preview für ein 3D-Spiel das für den Atari Clone "Milan" gedacht ist.http://funmedia.atari-computer.de/ : http://funmedia.atari-computer.de/

Link: http://funmedia.atari-computer.de/



Erstellt am 29.Oct.2000 von johannes

TransAction ist ein Zusammenschluß von Atari-Benutzern die es sich zur Aufgabegemacht haben Software in andere Sprachen zu übersetzen. Wer intresse daran hatdas sein Softwareprodukt auch in einer anderen oder mehreren anderen Sprachenverfürgbar ist, wendet sich an die auf der Webseite genannten Personen.TransAction: http://atari.transaction.free.fr : http://perso.libertysurf.fr/transactionSie finden alle notwendigen Informationen auf diesen beiden Seiten. Ebenso eine alphabetische Zusammenstellung, in Form von Links, zu bereitsübersetzer Software.

Link: http://atari.transaction.free.fr



Erstellt am 29.Oct.2000 von johannes

Eine neue Version des NED PLAYER ist erschienen.Die Version 3.3 kann nun ADPCM Soundfiles direkt von der Festplatteabspielen. Das klappt auch auf einem einfachen 8MHz STE Computer. Die NED Player Webseite hat ausserdem eine neue Adresse:http://new-design.atari.orgAn Neuerungen gibt es in der Version 3.3: Das MS ADPCM dekodieren ist koplett neu in Assembler geschrieben.Abspielen von MS ADPCM, IMA ADMPCM direkt von der Festplatte.Alles weitere finden Sie auf der NED Player Homepage. Dort findet sichauch ein Player für RealAudio.NED Player ist ein Soundplayer unter GEM für ATARI STE/TT/FALCONComputer mit DMA-Sound. Beachten Sie bitte das es für den Atari Falconeine gesonderte 16Bit Version gibt.

Link: http://new-design.atari.org



Erstellt am 25.Oct.2000 von johannes

Das Classic-Atari Magazin wandelt nicht nur den Namen, es wandelt sichauch zum Multi-Plattform-Magazin. In den neuen Ausgaben wird man allesfür Atari-, Acorn- und Amiga-Computern finden. Auf 52-60 Seiten sollendie Leser über alle die genannten Computer die neuesten Informationenund Tricks finden. Alle weiteren Informationen finden sie unter:

Link: http://www.triple-a-mag.de



Erstellt am 25.Oct.2000 von johannes

RSM2EOBF is the RSM.OVL that allows user to use the EXTOBFIX.PRG known from Interface RCS directly in RSM with only the .CNF lines change. JAY Groups II v0.55 beta – quite few important bugs fixed.

Link: http://jaysoft.atari.org



Erstellt am 23.Oct.2000 von johannes

Unter http://aniplay.atari.org findet man die aktuelle Version 2.13 desMultimediplayers AniPlayer sowie alle weiteren Informationen.

Link: http://aniplay.atari.org



Erstellt am 22.Oct.2000 von johannes

Erik Hall hat heute, am 22 Oktober 2000, dieVersion 1.17 von MyMail in das Internet gestellt. Die neue Version kannab sofort von seiner Homepage geladen werden.http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.htmlDie größten Änderungen und Bugfixes der immer beliebter werdenen EmailSoftware sind die Behebung des Problems mit falschen Dateinamen imFileselektor. Älterer und nicht benutzter Code wurde entgültig aus demProgramm entfernt. Es fand auch ein kleines Redesign an derIconDraw-Routine statt. Ein Fehler im Window Objekt-Handler, der unterUmständen falsche Fenster nach vorne gebracht hatte, ist nun behoben.Auch das Problem mit langen Filenamen unter MagiC sollte zu Freude allerMagiC-Benutzer eliminiert sein. Das waren die mir am wichtigsten Punkte in aller Kürze zu MyMail 1.17.Weiter Informationen und die Liste aller Änderungen und Bugfixes findensie auf der Webseite von Eric Hall bzw. im MyMail Archiv nach demDownload.http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html



Erstellt am 22.Oct.2000 von johannes

Powered by Wordpress
Theme © 2005 - 2009 FrederikM.de
BlueMod is a modification of the blueblog_DE Theme by Oliver Wunder